Allgemeines über meine Hebammenarbeit


meine Arbeitsweise

 

Als Hebamme bin ich die Fachkraft für die Betreuung physiologischer Schwangerschaftsverläufe und das Wochenbett und weise Sie selbstverständlich an Ihren Arzt, sollte dies notwendig sein. 

Ich sehe die Begleitung durch eine Hebamme als eine umfassende Aufgabe. Dieser kann ich nur gerecht werden kann, wenn ich die Betreuung der Familie schon in der Schwangerschaft beginne. Darum ist es wichtig, dass Sie sich schnellstmöglich nach Feststellung der Schwangerschaft bei mir melden, da meine Betreuungskapazitäten begrenzt sind.

In einem gemeinsamen Vorgespräch können wir Ihre Vorstellungen und meine Arbeitsweise besprechen und eine auf Ihre Wünsche abgestimmte Betreuung finden.

 

Hausbesuche

Während Ihrer Schwangerschaft und der Zeit nach der Geburt Ihres Kindes betreue ich Sie in Ihrer gewohnten Umgebung zu Hause. Wir können Ihre Fragen besprechen und Ihre Beschwerden behandeln, auch CTG- Kontrollen oder Mutterschaftsvorsorgeuntersuchungen können hier stattfinden.

So müssen Sie keine Fahrtwege oder Wartezeiten auf sich nehmen, ebenso können die Geschwisterkinder oder Ihr Partner anwesend sein.

 

Während unseres gemeinsamen Vorgesprächs werden wir gern ein individuelles Betreuungskonzept für Sie besprechen. 


Hausbesuche betreue ich unter anderem im westlichen Gebiet von Leipzig, in Markranstädt, Markkleeberg und Kitzen. Ebenso fahre ich ins naheliegende ländliche Gebiet von Leipzig.

Bitte fragen Sie einfach unverbindlich bei mir nach, ob ich auch zu Ihnen nach Hause kommen kann.


Erreichbarkeit

Betreuungsanfragen nehme ich ausschließlich über das Kontaktformular auf meiner Homepage entgegen. Ich versuche diese schnellstmöglich zu beantworten.

 

Wochentags bin ich von etwa 9 bis 16 Uhr für meinte Betreuten auf meinem Handy erreichbar.

 

Aus Rücksicht und Datenschutzgründen gehe ich während meiner Hausbesuche nicht ans Telefon, versuche aber, zeitnah zurück zu rufen – bitte hinterlassen Sie ihren Namen und Telefonnummer verständlich auf meiner Mailbox, wenn Sie sich schon in meiner Begleitung befinden.

 

Bei dringlichen Problemen oder Notfällen wenden Sie sich bitte an ihren Arzt, den Rettungsdienst oder die nächstgelegene Klinik!