Kinesiotaping


Du "hast Rücken" oder dein Nacken ist verspannt.

Dein Becken schmerzt beim laufen oder beugen.

 

Dann können wir gern versuchen, deine Beschwerden mit den Tapes zu lindern oder zu beseitigen. Ich habe zum Beispiel bei Rückenschmerzen oder Symphysenproblemen sehr gute Erfahrungen mit Kinesiotapeanwendungen bei meinen Betreuten machen können! Die Tapes enthalten keine Medikamente oder andere Wirkstoffe! Somit sind sie sehr geeignet bei Beschwerden von schwangeren oder stillenden Frauen eingesetzt zu werden.

Einzig bei Pflasterallergien muss auf eine Anwendung verzichtet werden- dann könntest du aber über Akupunktur nachdenken.

 

Die bunten Klebebänder können an verschiedene Stellen des Körpers geklebt werden. Dies soll dir, je nach Beschwerdebild, helfen deine Schmerzen zu lindern, deine Gelenke zu unterstützen oder auch das Lymphsystem zu aktivieren.

 

Genauere Informationen erfährst Du gern von mir. Taping ist keine Krankenkassenleistung.